Von der Grundlagenentwicklung zur täglichen Anwendung

Rund 60 Teilnehmer folgten der Einladung zum Engel Spritzgießforum 2017. Im Mittelpunkt der zweitägigen Veranstaltung standen die Themen Auslegung, Optimierung und Überwachung. Dabei zeigte sich, über die Wettbewerbsfähigkeit entscheidet nicht zuletzt auch die kontinuierliche Weiterentwicklung der Grundlagen.

Eindrücke aus der Produktion (© Hanser/M. Ehrhardt)

Eindrücke aus der Produktion (© Hanser/M. Ehrhardt)

Das ideale Maschinenkonzept vereint Energieeffizienz, Prozessgenauigkeit, schnelle Zyklen, Wartungsarmut und Kosteneffizienz. Darin waren sich die Teilnehmer des Engel Spritzgießforums 2017 (7. und 8. März, Schwertberg) einig – zunächst. Denn am Ende entscheiden nicht Faustregeln und vordefinierte Parameter über die optimale Maschine, sondern Produkt und Anwendung. „Jede Branche stellt ihre eigenen Anforderungen an die Maschine“, sagte Anwendungstechniker Ivica Puskaric. Dem müsse man als Maschinenhersteller gerecht werden und die entsprechenden Auswahlhilfen bereitstellen.

„Jede Branche stellt ihre eigenen Anforderungen an die Maschine“

Mit wenigen Klicks zur idealen Maschine

In Schwertberg hieß die Zauberformel dafür Digitalisierung. Dosiervolumen, Fülldruck, Schließkraft, Kühlzeit und Schneckendrehzahl lassen sich mit der App „e-calc“ bequem auf dem Smartphone oder Tablet ermitteln. Statt mühsamer Berechnungen sollen Kunden mit nur wenigen Klicks zum gewünschten Ergebnis kommen. „Die Zukunft macht auch hier nicht halt. Hoffentlich macht sie mich nicht überflüssig“, so Puskaric. Um seinen Job bangen muss er aber trotzdem nicht. Denn so einfach ist es dann wohl doch nicht: „Das mag bei Standardprodukten funktionieren, aber nicht bei technisch anspruchsvollen Anwendungen […]

Den vollständigen Beitrag findet ihr hier

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.