Schlagwort-Archive: DuPont

SofaWiki: Aktenzeichen Kunststoff (un)gelöst

Nylon, Teflon und Plexiglas begegnen uns täglich. Wie selbstverständlich assozieren wir damit Strümpfe oder Pfannen. Dass es sich dabei um Markennamen handelt, wissen wohl die wenigsten. Hinter den Materialien verbergen sich Kunststoffe, die nicht nur für die Hausfrau der 40er und 50er Jahre von Nutzem sind.

Was sich am 15. Mai 1940 in amerikanischen Kaufhäusern abspielte, sollte als Nylon-Day in die Geschichtsbücher eingehen. Strümpfe, die zuvor nur zum stolzen Preis von 250 Dollar pro Paar verkauft wurden, waren erstmals als günstiges Massenprodukt erhältlich. Die Strümpfe waren von Anfang an ein Renner. Allein im ersten Jahr gingen rund 64 Mio. Paar über amerikanische Verkaufstresen. Heute steht Nylon als Synonym für besagte Strümpfe. Dabei versteckt sich hinter der zarten Faser ein Kunststoff, der weit mehr kann als nur Beine nett verpacken.

Weiterlesen